Microsoft office zum herunterladen

Wenn Sie versuchen, sich mit Ihrem Arbeits- oder Schulkonto bei www.office.com anzumelden, und Ihre Anmeldung blockiert ist, bedeutet dies wahrscheinlich, dass Ihr Microsoft 365-Administrator eine Sicherheitsrichtlinie eingerichtet hat, die Sie daran hindert, sich bei diesem Speicherort anzumelden. Nachdem Sie der Testversion beigetreten sind, können Sie Vollversionen dieser Microsoft Office-Anwendungen für Windows-PCs und Macs herunterladen. Sie erhalten auch Zugriff auf die Vollversionen der Apps auf anderen Plattformen, einschließlich größerer iPads. Das Office-Bereitstellungstool (ODT) ist ein Befehlszeilentool, mit dem Sie Click-to-Run-Versionen von Office, z. B. Microsoft 365 Apps für Unternehmen, auf Ihren Clientcomputern herunterladen und bereitstellen können. Nach dem Beitritt zur Gruppe kann sich jede Person mit ihrem eigenen Microsoft-Konto anmelden, um die Office-Apps herunterzuladen – so als ob sie für ihre eigenen Abonnements bezahlen würden. Jedes Konto verfügt über einen separaten OneDrive-Speicher von 1 TB. Wenn Ihre Organisation Microsoft 365 verwendet, das von 21Vianet in China betrieben wird, melden Sie sich bei der Microsoft 365 Software-Seite unter portal.partner.microsoftonline.cn/OLS/MySoftware.aspx an. Öffnen Sie nach Abschluss des Downloads den Finder, wechseln Sie zu Downloads, und doppelklicken Sie auf die Datei Microsoft Office installer.pkg (der Name kann leicht variieren). Viele Bildungseinrichtungen bezahlen für Office 365-Pläne, die es Schülern und Lehrern ermöglichen, die Software kostenlos herunterzuladen. Informationen zum Herunterladen der Desktopversion von OneNote 2016 finden Sie unter OneNote fehlt nach der Installation von Office 2019 oder Microsoft 365.

Tipp: Die 64-Bit-Version ist standardmäßig installiert, es sei denn, Office erkennt, dass bereits eine 32-Bit-Version von Office (oder eine eigenständige Office-App wie Project oder Visio) installiert ist. In diesem Fall wird stattdessen die 32-Bit-Version von Office installiert. Um von einer 32-Bit-Version auf eine 64-Bit-Version umzusteigen oder umgekehrt, müssen Sie Office zuerst deinstallieren (einschließlich aller eigenständigen Office-Apps, die Sie haben, z. B. Project of Visio). Sobald die Deinstallation abgeschlossen ist, melden Sie sich erneut bei www.office.com an und wählen Sie Andere Installationsoptionen aus, wählen Sie die gewünschte Sprache und Version (64 oder 32 Bit) und wählen Sie dann Installieren aus. (Siehe Installieren von Visio oder Installieren von Projekt, wenn Sie diese eigenständigen Apps neu installieren müssen.) Wenn Sie eine eigenständige Version einer Office-App, z. B. Visio oder Word, erworben haben, installieren Sie diese App in den meisten Fällen auf die gleiche Weise wie die Installation der Office-Suite, indem Sie sich bei www.office.com mit Ihrem Microsoft-Konto oder Ihrem Geschäfts- oder Schulkonto anmelden und für Ihr eigenständiges Produkt installieren auswählen. Wählen Sie auf der Microsoft 365-Startseite Office-Apps installieren (Wenn Sie eine andere Startseite festlegen, wechseln Sie zu aka.ms/office-install.) Tipp: Wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird, die besagt, dass Microsoft Office installer.pkg nicht geöffnet werden kann, da sie von einem nicht identifizierten Entwickler stammt, warten Sie 10 Sekunden, und verschieben Sie die heruntergeladene Datei auf Ihren Desktop.