E-Bike Versicherungn

E-Bike Versicherung

E-Bike Versicherung

Eine Pedelec Versicherung ist eine wohl sehr sinnvolle Investition. Was passiert wenn Ihr E-Bike defekt oder beschädigt wird? Wer zahlt wenn das E-Bike gestohlen wird? Besser ist es, gegen alle Eventualitäten abgesichert zu sein.

E-Bike versichern

 

E-Bike versichern
E-Bike versichern

 

Wann zahlt eine E-Bike Versicherung?

Eine Pedelec Versicherung, auch E-Bike in der Umgangssprache genannt, tritt dann in Kraft, wenn das Fahrrad unverschuldet beschädigt wird, oder von unbefugten entfernt, also gestohlen wird. Natürlich gilt das Gleiche wie bei jeder anderen Versicherung auch – wer sein E-Bike mutwillig beschädigt, wird auch hier auf seinen Kosten sitzen bleiben.

 

Wie viel kostet eine E-Bike Versicherung?

Die Frage nach dem Preis ist hier extrem schwer, da es Pedelec Fahrräder von 1000, bis hin zu 10 000 Euro Wert gibt. Je nach Wert des E-Bikes, und natürlich der abgesicherten Streitfälle, wird die Summe dann festgesetzt.

 

Diebstahlversicherung Pedelec

In Zeiten in denen Einbrüche und kriminelle Überfälle immer häufiger werden, ist es jedem Käufer und Besitzer eines E-Bikes dringlichst zu raten, das gute Stück versichern zu lassen. Bei einem Warenwert zwischen 1000 und 10000 € würde sich doch jeder Dieb freuen. Nachträglich ist der Verlust durch Diebstahl immer so gut wie nicht nachweisbar. Daher ist Diebstahlversicherung für das E-Bike eigentlich die wichtigste Versicherung!

9 Gedanken zu „E-Bike Versicherung“

  1. Pingback: cephalexin keflex

Kommentare sind geschlossen.